Der Maklerauftrag

Hier möchten wir Ihnen die unterschiedlichen Vertragsarten und deren Inhalte vorstellen, und erklären, weshalb der Alleinauftrag Ihre Verkaufsaussichten im Gegensatz zum Allgemeinauftrag erhöht.

Allgemeinauftrag

Dieser Auftrag ermöglicht es Ihnen gleich mehrere Makler gleichzeitig zu beauftragen. Der Eindruck der dadurch entstehen kann ist der, dass je mehr Makler beschäftigt weren, desto schneller wird das Objekt verkauft, da sich mehr Verkaufsgelegenheiten bieten müßten.

 

Die Erfahrung zeigt, dass der Allgemeinauftrag manchmal sein Ziel erreicht, jedoch zeigt sie auch, dass diese Form noch häufiger die Zielsetzung und damit den in ihn gesetzten Anspruch verfehlt.

Oftmals kann bei einem Blick in die Zeitung oder ins Internet festgestellt werden, dass das beworbene Objekt mehrmals präsentiert wird, da gleich mehrere Maklerbüros hier aktiv sind, die manchmal sogar mit unterschiedlichen Preisen werben.

Dies kann dazu führen, dass Kaufinteressenten sich von dem Objekt abwenden, da sie es für unseriös halten, oder weil sie befürchten, dass sie an alle beteiligten Maklerbüros eine Provision zahlen müssen.

Auch für Sie als Immobilienanbieter kann es mitunter durcheinander gehen, da sie von vielen Makler gleichzeitig betreut werden, und man so leicht den Überblick verlieren kann.

Der Makler wird bei einem Allgemeinauftrag zu keinerlei Aktivitäten verpflichtet! Es wird einfach abgewartet, ob sich zufällig ein geeigneter Interessent meldet. Verkauf ist bei dieser Vertragsform also Glückssache, aber ganz sicher nicht das Ergebnis zielgerichteter Arbeit.

Alleinauftrag

Beim Alleinauftrag besteht im Gegensatz zum Allgemeinauftrag kein zeitlicher Druck oder Konkurrenzkampf, da sich der Makler völlig und ohne Zeitdruck auf die Immobilie konzentrieren kann.

Der Makler Alleinauftrag wird meistens für einen Zeitraum von drei Monaten erteilt, mit der Bedingung, dass kein anderer Makler während dieser Zeit in den Verkaufsabläufen verwickelt ist. Sie selbst könnten jedoch während dieser Zeit auch für Ihr Objekt werben.

Qualifizierter Alleinauftrag

Sehr gut beraten sind Sie, wenn Sie einem leistungsfähigen Makler einen qualifizierten Alleinauftrag erteilen. Der Vertag läuft meinstens über drei bis sechs Monate, und verpflichtet den Makler zu intensiver Arbeit.
Um zum Erfolg zu kommen, muss der Makler hier sein ganzes Können aufbieten, denn es besteht ja nur in dieser Zeitspanne eine Erfolgsmöglichkeit! Es werden Kosten für Sie übernommen (Zeitung, Internet, Telefon, Benzin, Post, etc.) und daher verzichtet im Gegenzug der Auftraggeber darauf, weitere Makler einzuschalten oder selbst aktiv zu werden.